Privat vorsorgen – warum?

100 % Weitblick für eine sichere Zukunft

Privat vorsorgen – warum?
 

Unser gesetzliches Pensionsversicherungssystem ist umlagebasiert. Das bedeutet, die aktuellen Einzahlungen der Erwerbstätigen werden für die derzeit fälligen Pensionsleistungen verwendet. Durch die steigende Lebenserwartung und die niedrige Geburtenrate stehen in Zukunft immer mehr Pensionisten immer weniger Erwerbstätigen gegenüber.

Grafik: Pep Bayer

 

Ein System mit mehr Auszahlungen bei immer weniger Einzahlungen wird auf die Dauer nicht funktionieren.

 

Wir leben länger – aber leben wir auch besser?
 

Die Lebenserwartung steigt alle 10 Jahre um ca. 2,5 Jahre. Mehr Zeit, den wohlverdienten Ruhestand zu genießen und seinen Hobbys zu frönen. Aber leider oft auch mehr Zeit für Krankheit und Pflegebedüftigkeit. In jedem Fall wird Kapital benötigt.

 

Ein Blick auf das persönliche, staatliche Pensionskonto zeigt deutlich, dass die zu erwartende Pensionshöhe nicht dem gewohnten Aktiveinkommen entsprechen wird. Wir werden in der Pension also mehr Zeit, aber weniger Geld zur Verfügung haben. Vielleicht sind wir durch eine Krankheit sogar mit höheren Kosten konfrontiert.

 

Wie lange wird ein eventuell vorhandener finanzieller Polster reichen, wenn wir immer länger leben? Wie wird sich der gewohnte Lebensstandard verändern?

 

Lebenslange, private Rente als Ausweg
 

Eine private Rentenversicherung sichert Kapital für die Zeit nach dem Berufsleben. Die Rentenzahlung erfolgt garantiert lebenslang. Bei einem Vertrag mit Garantie der Rentenberechnungsgrundlagen wird die Rentenhöhe auf Basis der bei Vertragsabschluss gültigen Rentenberechnungsgrundlagen ermittelt. Damit ist eine höhere Rente gesichert, als bei der Verwendung von zukünftigen Berechnungsgrundlagen.

 

Durch die steigende Lebenserwartung muss künftig bei der Kalkulation einer Rente von immer mehr Jahren Rentenbezug ausgegangen werden. Bei gleichem Startkapital wird sich eine niedrigere Rente ergeben, wenn beispielsweise die Berechnungsgrundlagen der Rentenauszahlung in 20 Jahren als Berechnungsbasis verwendet werden.

Eine Garantie der Rentenberechnungsgrundlagen des Vertragsabschlussdatums macht sich daher bezahlt.

Je früher mit einer Vorsorge begonnen wird, desto höher wird die private „Zusatz“-Pension sein.

 

100 % Weitblick - Ihre Zukunft liegt in Ihrer Hand

Wir kennen die Möglichkeiten, wie Sie Ihre besten Jahre so gestalten können, dass Sie sich auch dann Ihre Wünsche erfüllen können.

Ihr Raiffeisen Berater gibt Ihnen den optimalen Überblick über

  • „„ Ihren derzeitigen Pensionsanspruch
  • „„ Ihre aktuelle Vorsorgesituation
  • „„ Ihren Vorsorgebedarf

und entwickelt gemeinsam mit Ihnen die für Sie passende Vorsorgelösung.

Machen Sie sich selbst ein Bild von Ihrer Zukunft und informieren Sie sich jetzt aus erster Hand!

So sicher ist eine private klassische Rentenversicherung
 

  • Hohe Sicherheit
    Die klassische Rentenversicherung ist ein Versicherungsprodukt. Bei der Veranlagung wird auf Sicherheit und Rentabilität ohne spekulative Finanzgeschäfte geachtet.

 

  • Garantie für erworbene Gewinnanteile
    Aufgrund der vorsichtigen Veranlagung und einer sparsamen Betriebsführung ergeben sich Überschüsse, die an den Kunden in Form einer Gewinnbeteiligung weitergegeben werden. Bereits zugeteilte Gewinne können nicht mehr verloren gehen und sind somit in vollem Ausmaß garantiert.

 

  • Eigener Deckungsstock
    Die Veranlagung der Sparprämien und der bereits zugeteilten Gewinnanteile erfolgt in einem eigenen Deckungsstock. Das Vermögen im Deckungsstock ist für die Versicherungsnehmer reserviert. Das Versicherungsunternehmen kann diese Gelder nicht zur Unternehmensfinanzierung oder für andere Versicherungssparten verwenden.
     

Für ihre sichere Zukunft



Raiffeisen bietet umfassende Beratung zum Thema Vorsorgen. Außerdem können Sie im Rahmen dieser Beratung Ihre Handy-Signatur freischalten lassen und damit Ihr Pensionskonto jederzeit online einsehen und viele weitere Amtswege per „Mausklick“ erledigen.
 

Artikel hat folgende Inhalte:
Vorsorge Pensionsvorsorge
Artikel teilen:

Weitere Artikel

Geldanlage über viele Jahre

Digitalisierung - der neue Megatrend bei Investments?

Tipps für sicheres Zahlen im Internet und im Ausland

Mehr auf Raiffisen Oberösterreich

Copyright 2017 Raiffeisen OÖ. All rights reserved.