Neue Euro-Banknoten: Weniger Fälschungen

Neue Euro-Banknoten: Weniger Fälschungen 

In Österreich ist das Falschgeldaufkommen weiter zurückgegangen. Das ist auch der Einführung der neuen Euro-Banknotenserie zu verdanken. Informieren Sie sich, wie Sie selbst die Echtheit der Geldscheine überprüfen können.

 

Mit der Ausgabe der neuen Banknoten der zweiten Euro-Serie, der so genannten Europa-Serie, wurde vor fünf Jahren begonnen. Die neuen Banknoten sollten einerseits haltbarer und andererseits noch fälschungssicherer sein. Wie es aussieht, wurde dies erreicht.

Denn laut Erhebungen der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) hat sich die verbesserte Banknotensicherheit der neuen Europa-Serie bestätigt. Demnach gingen die Fälschungen 2017 im Vergleich zum Vorjahr um über 15 Prozent und der entstandene Schaden um über 26 Prozent zurück. In diesem Jahr erwarten die Experten einen weiteren Rückgang der Fälschungen. Der Grund dafür ist der neue 50er, der im Vorjahr ausgegeben wurde, was laut den Erfahrungen im Folgejahr, also heuer, zu rückläufigen Fälschungszahlen führen wird.
 

Sicherheitsmerkmale der Europa-Serie

"Fühlen - sehen - kippen" lauten die gängigen Empfehlungen, wenn es um die Überprüfung der Echtheit einer Banknote geht. Alle Scheine der neuen Serie verfügen über verbesserte Sicherheitsmerkmale. Dazu gehören die Smaragdzahl mit Farbwechsel beim Kippen (von smaragdgrün zu tiefblau), Porträt-Hologramm, Porträt-Wasserzeichen und Sicherheitsfaden mit Euro-Symbol. Der 20-Euro- sowie der 50-Euro-Schein weisen als weiteres Sicherheitsmerkmal das Porträt-Fenster auf. Hält man die Banknote gegen das Licht, so erscheint im oberen Teil des Hologrammstreifens ein durchsichtiges Fenster.
 

Wie geht es weiter mit den Scheinen?

Der Umtausch der alten auf die neue Euroserie geht weiter. Ausständig sind noch die 100- und 200-Euro-Banknoten. Laut aktuellen Informationen der Oesterreichischen Nationalbank soll es im kommenden Jahr soweit sein. "In der ersten Jahreshälfte 2019 ist vorgesehen, die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten aus der Europa-Serie in Umlauf zu bringen", teilte die OeNB dazu in einer Ausendung mit.

Artikel hat folgende Inhalte:
Konto Karten
Artikel teilen:

Weitere Artikel

Die wichtigsten Eckpunkte beim Bauspardarlehen

Was kann ein Gemeinschaftskonto?

Häufige Fragen zum Thema Leasing

Copyright 2018 Raiffeisen OÖ. All rights reserved.